Datastream

/'deɪtəstri:m/ noun
a data system available online, giving information about securities, prices, stock exchange transactions, etc.

Dictionary of banking and finance. 2015.

Look at other dictionaries:

  • Datastream — steht für Thomson Datastream, einer Marke von The Thomson Corporation Datastream, ein ehemaliges Unternehmen, das von Infor Global Solutions aufgekauft wurde Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrer …   Deutsch Wikipedia

  • Datastream — See also data stream. Datastream is the name of a type of broadband network connection in the United Kingdom. Datastream is a wholesale product in which the wholesale customer can purchase connectivity between their own point of presence and a… …   Wikipedia

  • Datastream — A UK financial information provider …   Big dictionary of business and management

  • Single Instruction, Multiple Datastream Processing — Single Instruction, Multiple Datastream Processing,   gleichbedeutend mit SIMD …   Universal-Lexikon

  • DSTM — Datastream Systems, Inc. (Business » NASDAQ Symbols) …   Abbreviations dictionary

  • Jackson System Development — (JSD) is a linear software development methodology developed by Michael A. Jackson and John Cameron in the 1980s. Contents 1 History 2 Principles of operation 3 JSD steps 3.1 …   Wikipedia

  • Serial digital interface — (SDI) refers to a family of video interfaces standardized by SMPTE. [cite book | title = Digital Video and HDTV | author = Charles A. Poynton | publisher = Morgan Kaufmann | year = 2003 | isbn = 1558607927 | url = http://books.google.com/books?id …   Wikipedia

  • Devisenreserve — Währungsreserven sind die von einer Noten oder Zentralbank auf der Aktivseite in ausländischer Währung, Edelmetallen, Sonderziehungsrechten und Reservepositionen im Internationalen Währungsfonds gehaltenen Mittel zu Devisenmarktinterventionen und …   Deutsch Wikipedia

  • Devisenreserven — Währungsreserven sind die von einer Noten oder Zentralbank auf der Aktivseite in ausländischer Währung, Edelmetallen, Sonderziehungsrechten und Reservepositionen im Internationalen Währungsfonds gehaltenen Mittel zu Devisenmarktinterventionen und …   Deutsch Wikipedia

  • Währungsreserven — sind die von einer Noten oder Zentralbank auf der Aktivseite in ausländischer Währung, Edelmetallen, Sonderziehungsrechten und Reservepositionen im Internationalen Währungsfonds gehaltenen Mittel zu Devisenmarktinterventionen und zur Finanzierung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.